Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Sehr umfangreiches Programm

Narrengilde Glatt legt Termine für 2016 fest / Fasnet dauert nur knapp vier Wochen

Die Aktiven der Glatter Narrengilde trafen sich traditionsgemäß am 11. November zur Versammlung in der Narrenstube. Dabei wurden die bevorstehenden Veranstaltungen besprochen. Zwölf Termine nimmt die Zunft während der kurzen Fasnet im Jahr 2016 wahr.

13.11.2015
  • margita manz

Glatt. Die Beteiligung der Aktiven war wie üblich sehr gering, gab es an diesem Termin außer der Übergabe des Narrenfahrplans erwartungsgemäß doch auch wenig Überraschendes.

„Kritzelmeister“ Heiko Hinzmann übernahm den Vorsitz, da Gildenmeister Denis Walz entschuldigt war.

Mit zwölf Veranstaltungen, an denen die Narrengilde während der kurzen Fasnet 2016 teilnimmt, ergibt sich ein umfangreiches Programm. Wie überall bei der schwäbisch-alemannischen Fasnet beginnt auch in Glatt das Brauchtum am 6. Januar mit der Fasnetseröffnung und der Taufe von neuen Mitgliedern. Bereits am 8. Januar findet der Brauchtumsabend in Glatt statt. Die Teilnahme am Sulzer Narrentag in Bergfelden ist für die Glatttäler Narren ein gerne angenommener Pflichttermin. Zum Nachtumzug nach Aistaig geht es am 15. Januar. Die Brauchtumsabende in Baisingen und Bierlingen am 22. und 30. Januar bereichern den Narrenalltag. Zum Jubiläumsumzug am 31. Januar nach Ahldorf begleitet der Musikverein Glatt die Narren.

Dann ist es fast auch schon wieder vorbei: Am Schmotzingen treffen sich die Narren zur Schlüsselübergabe und anschließend beim Sportlerball im Wasserschloss. Der Fasnetssonntag (7. Februar) wird traditionell mit Umzug in Glatt begangen. Am Fasnetsmontag (8. Februar) fahren die Narren nach Hirschau, bevor am Fasnetsdienstag (8. Februar) mit einem kleinen Kinderumzug und Fasnetsverbrennung die Fasnet 2016 auch schon wieder vorbei ist.

So kurz wie die Saison wird, so kurz konnte auch die Versammlung am Mittwochabend gehalten werden. Hinzmann freut sich mit seinen Gildenräten und Aktiven auf eine gute Fasnetszeit, die wegen der kurzen Dauer von nur vier Wochen sehr intensiv werden wird.

6. Januar: Fasnetseröffnung in Glatt
8. Januar: Brauchtumsabend in Glatt
10. Januar: Narrentag in Bergfelden
15. Januar: Nachtumzug in Aistaig
22. Januar: Brauchtumsabend in Baisingen
30. Januar: Brauchtumsabend in Bierlingen
31. Januar: Umzug in Ahldorf
4. Februar: Schmotziger
7. Februar: Umzug Glatt
8. Februar: Umzug in Hirschau
9. Februar: Umzug und Kinderfasnet in Glatt und Fasnetsverbrennung

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

13.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball