Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mit den Burghexen fing es an

Narrenzunft Fischingen feiert am 30./31. Januar 25-jähriges Bestehen / 350 Mitglieder

In Fischingen ist am letzten Januar-Wochenende Party angesagt: Die Narrenzunft stellt anlässlich ihres 25. Geburtstags ein zweitägiges Programm auf die Beine. Höhepunkte und Neuheiten sind ein Nachtumzug sowie ein Kinderumzug und -ball.

10.01.2015
  • cristina priotto

Fischingen. Einen Traumstart legte die Fischinger Narrenzunft bei der Gründung vor 25 Jahren hin. Dieses Jubiläum wird Ende Januar mit vielen Gästen groß gefeiert. Doch wer erinnert sich noch an die Anfänge? Wir haben einen Blick in die Geschichte der Zunft geworfen.

Die Idee zur Gründung einer Narrenzunft hatte 1989 eine Gruppe Jugendlicher. Den Stein ins Rollen brachten ein Jahr später 14 Burghexen, die an der Fasnet 1990 erstmals ihr Unwesen trieben.

Die Gründungsversammlung wurde am 17. März 1990 im damals noch existierenden Gasthaus Burg Wehrstein abgehalten. Auf Anhieb traten 105 der Anwesenden – etwa zwei Drittel – der neuen Zunft unter dem Vorsitz von Günter Neidinger jr. bei. Die SÜDWEST PRESSE schrieb seinerzeit über den Artikel „Mit der Narrenzunft wurde in Fischingen eine Marktlücke geschlossen“. Das Zunftballett folgte 1993, die Kinder- und Jugendgarde drei Jahre später, weitere Figuren wie die auf Fischinger Sagengestalten beruhenden Buzefalusse und Hakenmänner kamen im Herbst des Gründungsjahrs beziehungsweise 1994 hinzu.

Den Narrenmarsch, der alljährlich unterhalb der Ruine Wehrstein erklingt, verfasste noch im Gründungsjahr Konrad Schon.

Eigentlich haben die Fischinger aber schon viel früher Fasnet gefeiert: In der Ortschronik finden sich bereits aus dem Jahr 1486 Belege für närrisches Brauchtum, allerdings gab es damals keine Zunft, sondern nur loses Fasnetstreiben.

Den Fleggadappa am Fasnetsdienst veranstalteten von 1965 bis 1972 die „Vereinten Vereine“. Nach dem Auseinanderfallen der Veinigung übernahm der Musikverein „Gut Klang“ dies bis 1990.

Seit der Gründung feiern die Fischinger Narren im Fünf-Jahres-Abstand ihre Jubiläen – und jedes Mal kommt etwas Neues hinzu: Zum 25. Geburtstag gibt‘s am 30. Januar einen Nachtumzug mit 15 teilnehmenden Zünften und drei (Guggen-)Musikgruppen.

Beim Umzug am Samstag laufen zehn Zünfte, zwei Guggenmusiken, der Musikverein und die Showtanzgruppe der Hofnarrenzunft mit, danach steigt ein Kinderball.

Die Höhepunkte für Zunftmeister Marcus Kaupp werden der Nachtumzug sowie der Kinderumzug mit anschließendem Ball. Anders als vor fünf Jahren wird diesmal in der Turn- und Festhalle und auf der Neckarinsel anstatt in einem Zelt gefeiert – „weil wir immer Pech mit Schnee oder Hochwasser hatten“, begründet Kaupp.

Von der „überaus jungen Narrenführungsmannschaft“, als die die Zunftgründer 1990 tituliert wurden, sind noch Volker Hartmann und Karsten Deuringer dabei. Zwischenzeitlich hat die Fischinger Zunft 350 Mitglieder.

Narrenzunft Fischingen feiert am 30./31. Januar 25-jähriges Bestehen / 350 Mitglieder
Fünf Jahre älter als beim 20-jährigen Bestehen 2010, aber fit für den 25. Geburtstag sind die Mitglieder der Narrenzunft Fischingen. Archivbild: Karl-Heinz Kuball

Freitag, 30. Januar:
 18 Uhr: Festbetrieb, Rathausplatz
 18.30 Uhr: Narrenbaumstellen und Brauchtumstänze, Rathausplatz
 19.15 Uhr: Nachtumzug (Aufstellung: 19 Uhr)
 20.30 Uhr: Narrenparty, Neckarinsel

Samstag, 31. Januar:
13 Uhr: Festbetrieb, Rathausplatz
 14 Uhr: Umzug (Aufstellung: 13.30 Uhr)
 14.30 Uhr: Festbetrieb, Neckarinsel; Kinderball und Teenie-Showtanz, Turn- und Festhalle
 17.30 Uhr: Zunftmeisterempfang
 19.30 Uhr: Brauchtums-abend, Neckarinsel

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

10.01.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball