Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tempo-Barriere

Neckargasse sorgt für schlechte Stimmung

Die belebteste Gasse in Tübingen ist die Neckargasse. Tausende gehen sie täglich hinauf- und hinunter, dazwischen suchen sich Lieferwagen und Autos – selbstverständlich nur solche, die unbedingt durch diese Gasse fahren müssen – ihren Weg. Vor den beiden gegenüberliegenden Eisdielen treffen an sonnigen Tagen die Warteschlangen aneinander und an schönen Sonntagen ist die Gasse fast verstopft.

28.04.2016
  • Sabine Lohr

Kein Wunder also, dass es für Wirbel – vor allem bei den Händlern und Gastronomen – sorgt, wenn in dieser Gasse gebaut wird. Das ist demnächst der Fall. Die Stadtwerke verlegen neue Leitungen, anschließend lässt die Stadt ein neues Pflaster aufbringen. Später soll die Gasse ungefähr so wie die Neue Straße aussehen. Die Händler haben an sich nichts gegen die Baustelle. Nur: Dass sie nicht in einem...

83% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball