Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Fußball

Nehren: Aus im Viertelfinale

Landesligist Nehren scheitert beim Balinger Indoor-Cup am Gastgeber.

02.01.2017
  • hdl

An der TSG Balingen gibt es für die Landesliga-Fußballer des SV Nehren kein Vorbeikommen: Im Viertelfinale des 22. Sparkassen-Indoor-Cups in Balingen musste sich der SVN dem Oberligisten mit 1:4 geschlagen geben – es war die Neuauflage des Vorjahres-Finals. Den Turniersieg sicherte sich Verbandsligist FC Villingen. Beim 6:5 nach Verlängerung gegen den Göppinger SV erzielte der frühere Balinger Turan Sahin drei Treffer. Dritter wurde der FC Albstadt durch das 4:2 gegen die TSG Balingen.

Einen starken Eindruck hinterließ in Balingen auch Bezirksligist Spvgg Mössingen. Beim „kleinen Turnier“, der Qualifikations-Runde, hatten die Mössinger den vierten Platz belegt. Im Finalturnier holte die Spvgg einen Punkt beim 2:2 gegen Fommern-Dürrwangen und musste sich nach dem 0:8 gegen Göppingen in einem am Ende hitzigen Duell dem SV Nehren nur knapp mit 2:3 geschlagen geben. Bis zuletzt am Viertelfinale schnupperten sogar die A-Liga-Kicker des SV Felldorf: Nach dem 1:2 gegen die TSG Balingen II schlug Felldorf den FC Albstadt II mit 3:2 und unterlag im entscheidenden Gruppenspiel dem FC Albstadt nur knapp mit 1:2.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

02.01.2017, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball