Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Müllabfuhr

Neue Abfallfibel

Alle Haushalte erhalten diese Woche die neue Abfallfibel für 2017.

20.12.2016
  • NC

In der Woche vor Weihnachten bekommen alle Haushalte im Kreis Freudenstadt die neue Abfallfibel als Postwurfsendung. Sie enthält den aktuellen Abfuhrplan und viele Informationen zum Thema Abfall.

Kostenlose Abfall-App

Gleich auf der Titelseite der Fibel wird auf die neue, kostenlose „AbfallAppFDS“ des Abfallwirtschaftsbetriebs des Landkreises Freudenstadt aufmerksam gemacht. Die App erinnert an alle Abfuhrtermine der Restmülltonne, Biotonne, Gelber Sack und Papiertonne im Kreis Freudenstadt. Die Termine der Gartenabfallabfuhr, Sperrmüll-, Schrott- und Elektronikschrottabfuhr sowie der Problemmüllabfuhr sind mit dabei. Verfügbar ist die App für alle mobilen Apple Geräte, natürlich auch die Apple Watch und alle Endgeräte mit dem Android-Betriebssystem von Google. Der QR-Code auf der Titelseite führt direkt zum Download der App. Wer kein Smartphone besitzt, kann sich auf der Internetseite des Abfallwirtschaftsbetriebs unter www.landkreis-freudenstadt.de für einen E-Mail-Erinnerungsservice anmelden. Hier wird per Mail zum gewünschten Zeitpunkt an die nächste Abfuhr erinnert. Bürger, die einen herkömmlichen Abfallkalender in Papierform bevorzugen, können ein für ihren Wohnort individuelles, druckfertiges PDF herunterladen.

Alle Abfuhrtermine

In der Mitte der Abfallfibel befindet sich der Abfuhrplan 2017 für den jeweiligen Wohnort zum Heraustrennen. Für Freudenstadt, Horb und Loßburg sind wieder zwei Pläne für jeweils verschiedene Teilorte eingeheftet.

Die Abfuhrtermine 2017 für die zwei gemeinsamen Abfuhren von Sperrmüll, Schrott und Elektronikschrott und für die Gartenabfälle stehen auf der Innenseite des Abfuhrplans. Die Termine über die Abfuhr von Problemabfällen befinden sich auf den Seiten 30 bis 31 der Abfallfibel, direkt im Anschluss an das Kapitel „Problemabfälle sicher entsorgen“.

Biomüll wird kontrolliert

Seit zwei Jahren werden die Biotonnen im gesamten Landkreis Freudenstadt mit Hilfe eines Störstoffdetektors erfolgreich kontrolliert und der Anteil an falsch eingeworfenen Abfällen ist von 4,73 Prozent auf 2,16 Prozent gesunken. Um die Qualität des Bioabfalls weiter zu verbessern, wurde die Prüfempfindlichkeit des Detektors mittlerweile erhöht, ist aber immer noch niedrig.

Führungen in Bioenergie-Anlage

Wer sich selbst ein Bild von der Bioenergie-Anlage vor Ort machen möchte, kann sich zu einer kostenlosen Führung an folgenden Terminen im Jahr 2017 anmelden: 24. März, 23. Juni, 29. September, 24. November. Die Führungen beginnen jeweils um 14 Uhr.

Anmeldung beim Abfallwirtschaftsbetrieb unter Telefon 07441/9205053 oder 9205054. Auf Anfrage sind für Gruppen weitere Termine möglich.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

20.12.2016, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball