Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen

Neue Anlage für Urnen auf dem Bergfriedhof

Für Urnenbestattungen gibt es auf dem Bergfriedhof eine neue Gemeinschaftsgrabstätte.

17.11.2019

Von ST

Sie liegt in der Nähe des Nebeneingangs zur Sudetenstraße und heißt „Mein letzter Garten II“. Ein gewundener Weg führt zum Mittelpunkt der Anlage. Dort steht eine Skulptur aus Kösseine-Granit. Sie trägt den Titel „Durchwegung“ und symbolisiert ein Tor in eine andere Welt. Textbänder aus Cortenstahl begleiten den Weg. Die Gestaltung soll Menschen in ihrer Trauerarbeit unterstützen und ihnen einen ...

67% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
17. November 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
17. November 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 17. November 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen