Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Neue Geschäftsmodelle in Sicht
Solarthermie und Photovoltaikanlagen prägten schon vor zwei Jahren Mössingens Dachlandschaft (in der Mitte die Peter und Paulskirche). Bei Sonne werden heute im Ort zehn Prozent des Strombedarfs der Stadt produziert.Archivbild: Freese
Strom

Neue Geschäftsmodelle in Sicht

Für einen Experten der Reutlinger Hochschule steckt in der Photovoltaik noch viel Potenzial, das auch Hausbesitzer wirtschaftlich nutzen können.

28.04.2017
  • Stephan Gokeler

Der Werdegang von Frank Truckenmüller verlief parallel zur Entwicklung der Energieversorgung. Nachdem er für Konzerne wie Siemens und Alstom als Ingenieur im Bereich der Technik von Großkraftwerken gearbeitet hatte, wandte er sich der dezentralen Energieversorgung zu. Da sieht der Professor für Energietechnik und Studiendekan am Zentrum für Dezentrale Energiesysteme und Energieeffizienz der Hochs...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball