Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kultur

Neue Musik, jazziger Tango und eine Motette

Beim Weggental-Silvesterkonzert begeisterte das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim mit exquisitem Programm. Sopranistin Maria Rosendorfsky und Violinist Friedemann Breuninger brillierten.

02.01.2017

Von Dunja Bernhard

Es war ein Wagnis, das Silvesterkonzert des Rottenburger Kulturvereins „Zehntscheuer“ mit einem Werk der Neuen Musik zu beginnen. Ist es doch vor allem ein seit Jahren etabliertes Stammpublikum, das den Silvesterabend mit dem liebgewonnenen Konzert in der Weggentalkirche beginnt.Mitinitiator dieses Geniestreichs dürfte Karl Friedrich Baur, Vorsitzender des Kulturvereins, gewesen sein. Immer wiede...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Januar 2017, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
2. Januar 2017, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 2. Januar 2017, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen