Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Meßstetten

Neuer Leiter für die Flüchtlingsaufnahmestelle

In der Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Meßstetten (Zollernalbkreis) tritt Andreas Binder als neuer Leiter voraussichtlich am 2.

01.01.2017

Von dpa/lsw

Meßstetten. Januar seinen Dienst an. Binder (58) war bislang im Landratsamt in Balingen beschäftigt, zuletzt im Umweltamt, davor aber auch schon im Ausländerwesen, wie das Landratsamt mitteilte. Der bisherige Lea-Leiter Herbert Scheffold verabschiedete sich Ende Dezember in den Ruhestand. Er wird den neuen Leiter jedoch im Januar nach eigenen Angaben noch bei der Arbeit begleiten, um ihm den Einstieg zu erleichtern. Nach Angaben von Scheffold war auch Binder - wie Scheffold selbst - einst Soldat in der Meßstetter Kaserne, die noch bis Ende 2017 als Landeserstaufnahmestelle genutzt werden kann.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Januar 2017, 11:06 Uhr
Aktualisiert:
31. Dezember 2016, 13:11 Uhr
zuletzt aktualisiert: 31. Dezember 2016, 13:11 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen