Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Neuer Studentenrekord an Baden-Württembergs Hochschulen
Studenten in Heidelberg (Baden-Württemberg) an der Universität. Foto: Uwe Anspach/Archiv dpa/lsw
Stuttgart

Neuer Studentenrekord an Baden-Württembergs Hochschulen

Die baden-württembergischen Hochschulen verzeichnen immer mehr Studenten.

25.11.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. Zum laufenden Wintersemester sind dort rund 363 000 Menschen eingeschrieben - 1,9 Prozent mehr als vor einem Jahr. Damit sei eine neue Rekordmarke erreicht, teilte das Statistische Landesamt am Freitag auf der Grundlage vorläufiger Zahlen mit. In den vergangenen fünf Jahren sei die Zahl der Studenten um rund ein Fünftel gestiegen. Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) nahm die neuen Zahlen zum Anlass, um vor Einsparungen in der Wissenschaft zu warnen. «Wir wollen unsere Hochschulen unterstützen, damit sie die Qualität im Studium noch weiter ausbauen und sich im nationalen wie internationalen Wettbewerb stark positionieren können», teilte sie in Stuttgart mit. So müsse der Bund seine Mittel für zusätzliche Studenten auch nach dem Jahr 2020 gewähren.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

25.11.2016, 16:07 Uhr | geändert: 25.11.2016, 16:01 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball