Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kirchentellinsfurt

Neues Auto für die Wehr

Kirchentellinsfurt. Einstimmig beschloss der Kirchentellinsfurter Gemeinderat am Donnerstagabend auch, eine neues Feuerwehrauto für die Wehr anzuschaffen. Denn das alte Löschfahrzeug LF 16-12 hat inzwischen 27 Jahre auf dem Buckel. Trotz einiger Umbauten und Anpassungen entspreche es nicht mehr den aktuellen Anforderungen.

15.09.2012

Ausgeguckt hat sich die Verwaltung das Löschgruppenfahrzeug HLF 20. Das kostet knapp 420.000 Euro, rund 99.000 Euro davon werden vom Land übernommen.

Derzeit sind Verwaltung und Wehr dabei, Details für die Ausschreibung auszuarbeiten. Anfang kommenden Jahres soll bestellt werden. Denn Dringlichkeit sei geboten, da Auftragsvergabe und Auslieferung mehr als ein Jahr dauern können.

Ab 2014 gelte jedoch für Lkw-Fahrgestelle die Euro 6-Abgasnorm. Dann aber werde das Löschfahrzeug etwa 40.000 Euro teurer, rechnete Markus Appenzeller (FWV) vor. Auch bringe die neue Abgasnorm wegen der geringen Laufleistung kaum Verbesserungen.

Das alte Auto soll ins europäische Ausland oder in den Nahen Osten verkauft werden. „Wenn wir Glück haben, bekommen wir 5.000 Euro dafür“, meinte Kämmerer Gerhard Stökler.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

15.09.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball