Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ersatz für gesperrten Schleichweg geschaffen

Neues Radweg-Teilstück von Europastraße Richtung Derendingen

Für Radfahrer aus Derendingen gibt es wieder eine asphaltierte Querung von der Saibenstraße Richtung Freibad und Europastraße.

12.12.2014
  • dhe

Tübingen. Das letzte Teilstück entlang der Kleingärten am Bahnbetriebswerk ließ die Stadtverwaltung vor kurzem befestigen. Zuvor verlief dort ein Wiesenweg.

Für das neue, 135 Meter lange Asphaltband fielen Kosten von 41.000 Euro an, sagte Sabine Schmincke von der städtischen Pressestelle. Die Einmündung in den bestehenden Radweg Richtung Weilheim entlang der Bahnlinie wurde auf mehr als 15 Meter Breite asphaltiert. Das sei nötig, „damit Radfahrer sich nicht gegenseitig in die Quere kommen“, so Schmincke. Zudem seien dort landwirtschaftliche Zugmaschinen unterwegs.

Der schmale Schleichweg vom Radweg am Bahndamm Richtung Derendingen war seit ein paar Jahren nicht mehr durchgängig befahrbar, weil eine Gleisanlage erweitert worden war. Er führte weiter stadteinwärts am Zaun des Busdepots entlang.

Neues Radweg-Teilstück von Europastraße Richtung Derendingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.12.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball