Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Radeln geht hier auch im Rudel

Neues für Radfahrer: Die Fürststraße gehört jetzt ihnen und am Radtunnel werden sie gezählt

Die längste Fahrradstraße Baden-Württembergs, die Tübinger Fürststraße, sollte gestern Nachmittag offiziell dem Verkehr übergeben werden. Allerdings war sie kurz vor der Eröffnung schon wieder geschrumpft und hatte ihren Titel verloren. Plötzlich war sie nur noch die zweitlängste.

03.11.2015
  • Ulla Steuernagel

Tübingen. Die Esslinger hatten nun die Nase vorn mit einer 1,8 Kilometer langen Fahrradstraße, die erst kürzlich eröffnet wurde. Tübingen muss sich dennoch nicht ärgern, denn die Fürststraße ist jetzt keine Holperstrecke mehr. Sie hat einen fahrradfreundlichen Belag und für ihre Umwidmung Geld vom Land erhalten.Auch Verkehrsminister Winfried Hermann erfuhr erst kurz vorm Vorort-Pressetermin, dass...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball