Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübingen/Derendingen

Neun Einbrüche in Gartenhäuser

Über die Feiertage wurden in Tübingen und Derendingen insgesamt neun Gartenhütten aufgebrochen.

26.12.2016
  • job

Zunächst suchten Unbekannte in der Zeit zwischen Donnerstag, 17 Uhr, und Samstag, 10 Uhr, zwei Gartenhäuser der Kleingartenanlage an der Europastraße heim. Bei einem dritten Gartenhaus blieb es beim Versuch. Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei wurde nichts gestohlen. Der Sachschaden hält sich mit etwa 50 Euro in Grenzen. Zu mindestens sieben Einbrüchen kam es dann in der Nacht von Samstag auf Sonntag in einer Kleingartenanlage in Derendingen. Ein bislang unbekannter Täter brach in das dortige Vereinsheim und in sechs weitere private Gartenhäuser ein, in dem er die angebrachten Fensterläden aufhebelte und die Scheiben einschlug. In einer Gartenhütte verbrachte der Täter offensichtlich die Nacht und machte sich dann aus dem Staub. Die Höhe des Diebesgutes und den an den Gartenhütten entstandenen Sachschaden konnte die Polizei am Montag noch nicht beziffern.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.12.2016, 15:58 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball