Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Dachgeschoss gesperrt

Neustetten muss den Brandschutz in fünf Gemeinde-Gebäuden verbessern

Die Gemeinde Neustetten muss den Brandschutz in fünf öffentlichen Gebäuden verbessern. Am Montag bewilligte der Gemeinderat 150.000 Euro dafür.

02.10.2014
  • Michael Hahn

Neustetten. Alle paar Jahre muss die Gemeinde überprüfen lassen, ob Brandschutz und Fluchtwege in ihren Gebäuden noch den aktuellen gesetzlichen Vorschriften entsprechen. Zuständig für die Überprüfung ist eigentlich das Tübinger Landratsamt, sagte Bürgermeister Gunter Schmid am Montag im Neustetter Gemeinderat. Doch das Landratsamt habe nicht genug Personal dafür, sagte Schmid, und habe deswegen ...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball