Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Au-Brunnen

Nicht alles klug

Weitere Reaktionen zum Au-Brunnen.

15.04.2016
  • Manuel Haus, Tübingen

Dank der Veranstaltung zum Au-Brunnen und der Berichterstattung zu Wohnbauflächen habe ich diese Woche viel gelernt: Lineare Fortschreibung von Flächenbedarf ist bei Wohnbebauung absurd, bei Gewerbe ein “rationales” Argument.

Alle, die die Aufgabe des Au-Brunnens ablehnen, tun dies “prinzipiell”, die Befürworter eines ständigen Flächenwachstums für Gewerbe haben eine rationale Abwägung getroffen. Dass neben einem Ausfallen der Bodenseewasserversorgung (extrem unwahrscheinlich) auch Tübinger Brunnen ausfallen könnten, kommt im Untersuchungsbericht zur Sicherheit der Wasserversorgung nicht vor. Daher gibt es diesen Fall auch nicht. Verschmutzung der Tübinger Brunnen durch Hochwasser gab es schon, ist aber auch irrational. Vermutlich auch ein Tankwagen-Unfall auf der B 27.

Ereignisse mit geringen Wahrscheinlichkeiten sind vernachlässigbar (Tschernobyl und Fukushima lassen grüßen). Der Klimawandel findet nicht statt: Vermehrter Bedarf an Trinkwasser durch verringerte Grundwasserneubildung auf der Waldhäuser Höhe ebenfalls nicht.

Das Aussetzen der Umwälzung des Bodensees , die Reinigungsfunktion des Tiefenwassers auf Grund der Klimaerwärmung ist ebenfalls ein irrationales Argument. Alles, was mathematisch sicher ist, ist sicher.

Und in der Mathematik kann anscheinend doch der größere Teil einer Menge die Hälfte sein. Jedenfalls, wenn das Ergebnis einer Abfrage nicht den Erwartungen entspricht. Mein Fazit: Nicht alles, was intelligent ist, ist auch klug.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

15.04.2016, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball