Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Reise nach Moshi

Nicht links liegen

Wo bleibt Daressalam, fragte sich dieser Tansania-Kenner bei der Lektüre des Berichts über eine Reise nach Tübingens ostafrikanischer Partnerstadt Moshi („Musik als Weltsprache“ am 14. November).

18.11.2014

Es erstaunt, dass im Bericht über eine Bürgerreise von zwanzig Tübingern nach Moshi die wichtigste Hafenstadt Ostafrikas und der Regierungssitz Tansanias nicht erwähnt wird. Reiseverlängerungen führten die Tübinger auf den Kilimandscharo, den Friendship Trail und das Strandparadies Sansibar. Künftige Afrikareisende aus Tübingen sollten Daressalam, ab 1891 Sitz der deutschen Kolonialverwaltung von Deutsch-Ostafrika, nicht ganz links liegen lassen.

In jungen Jahren gab ich gelegentlich bei Freunden damit an, dass meine Patentante 1913 in Daressalam geboren wurde. Keiner wusste, wo die Stadt lag. Viel später klärte mich die Tante auf, dass sie nicht in Afrika, sondern während einer Europareise ihrer Eltern in Berlin-Steglitz zur Welt kam. Ihr Vater, seit 1911 Rektor der deutschen Schule in Daressalam, kehrte 1919 nach Internierung durch die im Ersten Weltkrieg siegreichen Engländer mit der Familie nach Deutschland zurück. Die Einwohnerzahl Daressalams ist in den letzten einhundert Jahren geradezu explodiert. Von 22 500 im Jahr 1913 stieg sie auf 4,3 Millionen in 2012! Neben der Urbanisierung ist dafür auch ein Bevölkerungswachstum von jetzt 1,8 Prozent verantwortlich.

Tansania, heute bereits eines der ärmsten Länder der Welt, wird das nicht auf Dauer verkraften können. Dem Tübinger Arbeitskreis Moshi ist deshalb zu empfehlen, das Thema Geburtenbeschränkung ins Blickfeld zu nehmen.

Udo Halbscheffel, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

18.11.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball