Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Nie aufgegeben
Lehrer Gabriel Stängle (von links) trug zusammen mit Martin Lauterbach und Sebastian Röhrle im Rahmen der Ausstellung „War da was bei uns“ die Forschungen zu „jüdischen Viehhändler im Oberen Nagoldtal“ vor.Bild: Feinler
Vortrag

Nie aufgegeben

Im Rahmen der Ausstellung „War da was bei uns“ erzählten Lehrer und Schüler am Sonntagabend von jüdischen Schicksalen.

13.12.2016
  • Alexandra Feinler

Er verlor seine Frau im Konzentrationslager und musste eine Erniedrigung nach der nächsten erleiden, trotzdem gab der berühmte jüdische Viehhändler Harry Kahn nie auf. Bei ihrer Präsentation zeigten Martin Lauterbach und Sebastian Röhrle zusammen mit Lehrer Gabriel Stängle am Sonntagabend im Jüdischen Betsaal Horb jüdische Schicksale auf. Im Rahmen der Ausstellung „War da was bei uns“ stellen Sc...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball