Berlin

Noch Fragen im Bahn-Aufsichtsrat zu Stuttgart 21

Im Aufsichtsrat der Bahn gibt es weiter Fragen zur Finanzierung der Mehrkosten für das umstrittene Projekt Stuttgart 21.

21.02.2013

Von dpa

Berlin. Die Vertreter der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) haben noch nicht entschieden, ob sie bei der Sitzung des Kontrollgremiums am 5. März für einen Weiterbau stimmen werden, wie ein Sprecher am Donnerstag sagte. EVG-Chef Alexander Kirchner ist stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats.

Nach dpa-Informationen deutete sich an, dass der Bund grünes Licht für das Projekt geben will. Dafür sei zu klären, inwiefern die Bahn bei ihr liegende zusätzliche Kostenrisiken reduzieren könnte.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Februar 2013, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
21. Februar 2013, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 21. Februar 2013, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen