Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Reifeprüfung für Ammerbuch

Noch ein altes Streitthema: unechte Teilortswahl – im Rat jetzt fast schon beigelegt

Das Meinungsbild war einheitlicher als vor zwei Jahren noch, als hitzig über dieses Thema diskutiert wurde: unechte Teilortswahl. Tendenz diesmal: abschaffen – jetzt sei Ammerbuch reif dafür.

01.07.2015

Von Ernst Bauer

Entringen. Beim Thema Gemeinschaftsschule scheinen sich die Ammerbucher inzwischen zusammengerauft zu haben. Ein weiteres altes Streitthema, die „unechte Teilortswahl“ (siehe auch Infobox), wurde am Montag im Gemeinderat erstaunlich friedlich abgehandelt.Als Verwaltungsexperte legte Nicolai Reith ein ausgefeiltes Papier zu „dem großen Thema im alten Gemeinderat“ vor, wie die neue Bürgermeisterin ...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Juli 2015, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
1. Juli 2015, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 1. Juli 2015, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen