Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
AfD-Landesparteitag

Nürtingen will Flagge zeigen

Bündnis aus Bürgern plant rund 30 Aktionen für Weltoffenheit und Toleranz. Auch Linke kündigen Proteste an.

20.01.2017
  • DOMINIQUE LEIBBRAND

Stuttgart. Gegen den AfD-Landesparteitag in der Nürtinger Stadthalle am Wochenende hat sich vor Ort Widerstand formiert. Rund 150 Bürger haben sich zum Bündnis „Nürtingen ist bunt“ zusammengeschlossen. Die örtlichen Kirchen, Gewerkschaften und Organisationen unterstützen die Initiative. Am Samstag will diese auf dem Schillerplatz in Sichtweite der Halle mit dem Namen K3N mit einem bunten Programm einen Akzent für Vielfalt und Offenheit setzen. In der sogenannten Nürtinger Erklärung heißt es: „Lasst uns alle gemeinsam Nürtingen als eine Stadt erleben und erlebbar machen, in der es für angstbesetzte, ausgrenzende Parteipolitik und deren rechtslastigen Populismus keinen Platz gibt.“

Mehr als 30 Aktionen seien geplant, sagt Michael Medla, einer der Initiatoren. Es soll Theater gespielt werden, eine kirchliche Jugendgruppe will Luftballons verteilen, Einzelhändler bieten ein Programm für Kinder, zudem seien Reden angedacht, berichtet der 22-jährige Lokalpolitiker. Die Stadt solle möglichst bunt daherkommen, das solle sich etwa auch in der Kleidung widerspiegeln.

Darüber hinaus haben drei linke Gruppierungen Demonstrationen direkt vor der Halle angekündigt. Nach Angaben eines Rathaussprechers werden bis zu 150 Personen erwartet. Weil es in der Vergangenheit bei AfD-Parteitagen immer wieder zu Ausschreitungen kam, wird die Polizei mit einem Großaufgebot präsent sein. „Wir werden mit mehreren hundert Kräften vor Ort sein“, sagte eine Sprecherin. Auch Kollegen des Präsidiums Einsatz, darunter die Reiterstaffel, seien angefordert worden. Ziel sei, Gewaltausbrüche im Keim zu ersticken. dl

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

20.01.2017, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball