Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Null Zentimeter sind das Ziel
Mitglieder vom Arbeitskreis „Barrierefrei in Ammerbuch“ (Jörg Beirer, Roland Ensinger und Borghild Strähle) bei der Suche nach Barrieren. Dieser Bordstein ist mehr als 14 Zentimeter hoch. Archivbild: Hantke
Barrierefreiheit

Null Zentimeter sind das Ziel

In Ammerbuch werden alle Hindernisse und Hürden im Straßenraum gesammelt, Gemeinde soll für Abhilfe sorgen.

12.10.2016
  • Mario Beißwenger

„Wenn man anfängt, nach Barrieren zu suchen, findet man sie überall.“ Diese Erkenntnis formulierte Georg Dürr am Montagabend im Ammerbucher Gemeinderat. Eine Arbeitsgruppe des Bezirksseniorenrates Ammerbuch stellte in der Entringer Kelter die Ergebnisse ihrer Barriere-Suche in den sechs Teilorten vor.Überall fanden sie zum Teil gravierende Hürden: Zehn Zentimeter hohe Bordsteine an einer Fußgänge...

83% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball