Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ernüchterung nach fünf Monaten

Nur 21 Prozent der Schüler nutzen die neue Mensa im Mössinger Schulzentrum regelmäßig

Für 500 Portionen am Tag ist die Mensa im Integrierten Schulgebäude ausgelegt. An schwachen Tagen essen dort aber bloß 50 Schüler. Nach fünf Monaten Mensa-Betrieb ziehen Caterer und Stadt eine eher ernüchternde Bilanz.

03.12.2014
  • Moritz Siebert

Mössingen. Seit dem 25. Juni ist die Mensa im Integrierten Schulgebäude (ISG) in Betrieb. Insgesamt sei alles gut angelaufen, zieht Bulander ein Resümee für die ersten fünf Monate. Einen Wermutstropfen gebe es allerdings: Die Mensa wird von den Schülern nicht so gut angenommen, wie prognostiziert. Aus einer Umfrage unter Schülern, Lehrern und Eltern hatte die Stadtverwaltung im Frühjahr geschloss...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball