Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
„Nur Nagold kann uns eigentlich schlagen“
Das Mittwochsinterview

„Nur Nagold kann uns eigentlich schlagen“

Wie in Ulm aus einem Janik Michel ein Panik Michel wurde. Der neue Holzhauser Torjäger spricht über den Unterschied von der Regionalliga zur Landesliga.

14.03.2018
  • Jürgen A. Klemenz

Was ein Buchstabe ausmacht: Im Regionalliga-Live-Ticker machte dereinst jemand aus einem J und P und schon hatte Janik Michel seinen Spitznamen „Panik-Michel“ weg – und machte am Samstag mit einem Hattrick im Spiel seines neuen Vereins FC Holzhausen gegen die Sportfreunde Gechingen diesem Namen alle Ehre: Drei Tore binnen vier Minuten, besser hätte der Einstand nicht sein können. Und das soll nur...

95% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball