Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sascha Eggebrecht über die Ergebnisse der LK-Umfrage im Tennis

Nur der Vielspieler bleibt der wahre Gewinner

Im Spätsommer 2017 hatte der Deutsche Tennis Bund (DTB) alle aktiven Tennisspieler zu der geplanten Leistungsklassen (LK)-Reform 2018 befragt. Doch DTB-Vizepräsident Thomas Heil glaubt jetzt schon nicht mehr daran, dass es in diesem Jahr zu einer großen Reform kommen wird, wie er sagte.

03.03.2018

Von Sascha Eggebrecht

Jetzt liegt wenigstens schon mal das Ergebnis der Umfrage vor: Rund 37.000 Tennisspieler haben ihre Meinung mitgeteilt. 71 Prozent der Teilnehmer waren übrigens männlich, was war mit den Frauen los? Egal. Eine große Mehrheit wünscht sich eine stärkere Berücksichtigung von Doppel-Ergebnissen im Leistungsklassen-System. Interessant: Je niedriger die LK ist, desto verbreiteter die Ansicht, dass das ...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
3. März 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
3. März 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 3. März 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen