Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Polizeibericht

Nur die Personen

„Schläge wegen Fußballtrikot“ war der Titel zu einer Meldung aus dem Reutlinger Polizeibericht.

07.06.2012

Wie kommt der Journalist, der diese Meldung verfasst hat, nur auf die dumme Idee, das Problem wäre „das falsche Trikot“ gewesen? Es ist völlig offensichtlich, dass es weder das falsche Trikot noch der falsche Ort oder die falsche Zeit war. Falsch waren nur die Personen, die dem 24-jährigen in Reutlingen begegnet sind und die dort offenkundig gar nicht hingehören! In einer offenen Gesellschaft gibt es keine falschen Kleidungsstücke! Man stelle sich nur vor, eine Frau mit einem Kopftuch wäre von Passanten auf das Kleidungsstück angesprochen und deswegen geschlagen worden und ein Journalist würde anschließend berichten, das wäre halt das falsche Kleidungsstück zur falschen Zeit am falschen Ort gewesen! (. . .).

Peter Beck, Reutlingen

Zum Artikel

Erstellt:
7. Juni 2012, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
7. Juni 2012, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 7. Juni 2012, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort