Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Fahrrad statt Auto

OB Neher startete Aktion Stadtradeln

Am Samstag gab Oberbürgermeister Stephan Neher seinen Autoschlüssel ab. Drei Wochen lang will er alle Termine mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln wahrnehmen.

01.07.2014
  • Martin Zimmermann

Rottenburg. Bundestrainer Jogi Löw muss aufs Autofahren verzichten, weil er zu viele Punkte in der Verkehrssünderdatei in Flensburg gesammelt hat. Rottenburgs OB Neher will dagegen Punkte sammeln – denn bei der Aktion Stadtradeln, die vom 28. Juni bis zum 18. Juli läuft, zählt jeder mit dem Fahrrad gefahrene Kilometer. Die bundesweite Aktion soll dem Klimaschutz und der Förderung des Radfahrens dienen.

Nach dem Neher und der Trainer der Volleyball-Bundesligamannschaft Hans-Peter Müller-Angstenberger am Samstag symbolisch den Dienstwagen des Oberbürgermeisters abgedeckt hatten, übergaben sie ihre Autoschlüssel bei der Neckarfest-Eröffnung an den städtischen Klimaschutzbeauftragten Jörg Weber. Neher versprach alle Dienstwege in den nächsten drei Wochen mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln zurückzulegen. „Macht bitte ein Beweisfoto, wenn er schummelt und doch Auto fährt“, rief Weber die Umstehenden auf.

Auch alle anderen Rottenbürger Bürger können beim Stadtradeln mitmachen. Dazu muss man alle zurückgelegten Fahrradkilometer aufschreiben – egal ob beruflich bedingt oder in der Freizeit. Bis zum 18. Juli kann man sich dazu anmelden, auch nachträglich.

Weitere Informationen beim Klimaschutzbeauftragten Jörg Weber, Telefon 07472/ 165-289.

OB Neher startete Aktion Stadtradeln
„RO 2000“ bleibt erstmal stehen: Oberbürgermeister Stephan Neher (links) und Volleyball-Trainer Hans-Peter Müller-Angstenberger motten den OB-Dienstwagen ein. Bild: Rippmann

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

01.07.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball