Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Eislingen an der Fils

Oberbürgermeister Heininger bewirbt sich um zweite Amtszeit

Rathauschef Klaus Heininger steht vor seiner zweiten Amtszeit als Oberbürgermeister von Eislingen an der Fils.

11.03.2018
  • dpa/lsw

Eislingen an der Fils. Bei der heutigen Wahl ist der 56 Jahre alte parteilose Amtsinhaber einziger Kandidat. Die Bewerbung von Friedhild Miller war vom Gemeindewahlausschuss nicht zugelassen worden, da die Dauerkandidatin aus Sindelfingen nicht die erforderlichen Unterstützerunterschriften von 50 wahlberechtigten Eislingern vorlegen konnte.

Diplom-Verwaltungswirt Heininger war vor acht Jahren im zweiten Wahlgang mit 60,4 Prozent der Stimmen zum Oberbürgermeister in der 21 000 Einwohner zählenden Großen Kreisstadt im Landkreis Göppingen gewählt worden. Wahlberechtigt sind am Sonntag 15 841 Eislinger.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.03.2018, 08:59 Uhr | geändert: 11.03.2018, 03:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball