Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
E-Bikes auf Radwegen

Öko ist Muskelkraft

Oberbürgermeister Boris Palmer freute sich darüber, dass bald auch E-Bikes auf Radwegen fahren dürfen.

10.07.2015

Welche Art von Radlerlorbeer will der Herr Palmer sich denn hier verdienen? Die Fahrradwege in der Stadt sind in schlechtem Zustand, die Übergangspunkte von Radweg zur Straße sind holprig, unübersichtlich und gefährlich, ganz zu schweigen von den unseligen Fuß-/Rad-Kombiwegen. Es gibt kein erkennbares sinnvolles Wegenetzkonzept.

Und der Bürgermeister verkämpft sich billig und öffentlichkeitswirksam für die Schnellfahrberechtigung auf Teilstrecken, die ohnehin schon zu schmal für den stattfindenden Verkehr sind: den Schlossbergtunnel und die Steinlachunterführung. In der Südwest-Presse ist von „breiten Radwegen“ die Rede, die für E-Bikes freigegeben werden könnten. Das trifft auf diese beiden Wege wirklich nicht zu, auf denen Fußgänger und Radler sich zu oft schon gefährlich nahe kommen. Diese beiden Abschnitte wären exakt jene, die ich von der E-Bike-Berechtigung ausnehmen würde.

Meine Erfahrung mit schnell-E-Bikern ist nicht gut: Gefahren wird schnell, weil es geht. Rücksichtnahme ist eher nicht das Thema. Die Gesetze der Physik werden allzu oft von diesen Fahrern ignoriert: z.B. Trägheit der Masse (Bremsweg) oder Fliehkraft (Kurvenradius).

Wer ein starkes Motorrad fährt, dem ist auch ein Umweg zuzumuten – und Autofahrer halten es durchaus mal aus, mit Tempo 40 hinter einem E-Biker her zu „schleichen“.

Und mal ehrlich: Öko ist Muskelkraft statt Lithium-Akkus. E-Bike ist für Kusterdinger, die in Tübingen arbeiten.

Herr Palmer, machen Sie Politik und Planung für Fahrradfahrer! Das wär doch mal ein Anfang.

Bert Bormann, Kirchentellinsfurt

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

10.07.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball