Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Jetzt grüßen die Ex-Gläubiger

Ökumenische Initiative „Bürger für Bürger“ macht fast alles, auch Schuldenberatung

Sie sind die Kümmerer im Ehrenamt, die guten Geister im Schönbuch: Die Initiative „Bürger für Bürger“ hilft Menschen in der Not – von der Nachhilfe für Schüler über die Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuche bis hin zur Integration und privaten Schuldenberatung. Auch eine Ehe hat sie schon gerettet.

15.01.2015
  • Manfred Hantke

Dettenhausen/Weil im Schönbuch. Wie vielen Menschen die in Dettenhausen, Weil im Schönbuch, Neuweiler und Breitenstein tätige ökumenische Initiative „Bürger für Bürger“ (BfB) seit ihrer Gründung im Jahre 2001 schon geholfen hat, kann der Vorsitzende Gerhard Frech (72) nicht sagen. „Bei 500 Fällen habe ich aufgehört zu zählen, vielleicht sind es jetzt zwischen 3- und 4000.“Dabei geht es stets um d...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball