Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Frauen-Regionalliga-Fußball

Ofterdingen an der Spitze

In der Frauen-Regionenliga hat der TSV Ofterdingen fünf Spiele vor Schluss die Tabellenführung übernommen.

26.04.2016

Kreis Tübingen. „Meister wollen wir auf jeden Fall werden“, sagt TSV-Trainerin Kerstin Schneider. Allerdings hat der Tabellenzweite TSV Sondelfingen noch ein Spiel mehr zu absolvieren. Schneider warnt: „Gegen die hinteren Teams haben wir uns immer schwerer getan als gegen die Mannschaften vorne.“ In den letzten Wochen hatte die Regionenliga immer wieder dicke Überraschungen hervorgebracht. „In dieser Liga kann Jeder gegen Jeden gewinnen“, sagt Schneider. Der FC Rottenburg half am vergangenen Wochenende im Titelkampf und besiegte den bisherigen Tabellenzweiten FC Römerstein, zu dem die Ofterdingerinnen am letzten Spieltag noch fahren müssen.

FC Rottenburg – FC Römerstein 5:2 (3:1). 1:0 (6.) Bausenhart, 2:0 (21.) und 3:0 (27.) Taskin, 3:1 (42.) Flamm, 4:1 (67.) Bausenhart, 5:1 (75.) Sieler, 5:2 (84.) Taskin.

SG Griesingen – SV Oberndorf 2:1 (1:0). 1:0 (10.) Korth, 2:0 (84.) Niemitz, 2:1 (89.) Eigentor Hornberger.

TSG Ehingen – TSV Ofterdingen 1:3 (0:3). 0:1 (17.) Schermann, 0:2 (32.) Gucker, 0:3 (41.) Ann-Catrin Ratz, 1:3 (82.). itz

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.04.2016, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball