Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Im Krebsgang gegen den Abstieg

Ofterdingen gegen Wurmlingen kämpfen um Anschluss ans Mittelfeld / Dettingen sucht nach der Balance

Fußball-Bezirksligist SV Wurmlingen steht wieder vor einem klassischen Sechs-Punkte-Spiel: Gewinnt der SVW auswärts beim zwei Punkte und zwei Tabellenplätze besseren TSV Ofterdingen, zöge man vorbei.

28.11.2014
  • Michael Sturm

Kreis Tübingen. Eine Niederlage des SV Wurmlingen in Ofterdingen würde wie eine Windkante bei der Tour de France wirken: Der Kontakt zum Mittelfeld würde abreißen. „Wir sind nicht chancenlos“, sagt SVW-Trainer Jürgen Wächter, dessen Team noch ohne Remis ist: „Bei uns geht es immer um alles oder nichts.“ Er wisse, wie der Gegner spiele, so der SVW-Coach, aber noch nicht, wie er seine Mannschaft ei...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball