Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Erstmal bessere Wege

Ofterdingen plant Flurbereinigung / Grundstücksbesitzer sind skeptisch

Die Ofterdinger Gemeindeverwaltung plant am nördlichen Ortsrand – zwischen Dettinger Straße und Markungsgrenze Dußlingen – eine Flurbereinigung. Um darüber zu informieren, lud sie am Montagabend in die Burghofhalle. Rund 200 Grundstücksbesitzer und Bewirtschafter kamen, diskutierten und zeigten wenig Interesse daran, dass der ländliche Grundbesitz neu geordnet wird.

01.07.2014
  • Susanne Wiedmann

Ofterdingen. Eine Flurbereinigung würde für die Gemeinde und die Grundstückseigentümer Vorteile bringen. Dieser Meinung ist Bürgermeister Joseph Reichert: So könnte der Hochwasserschutz nördlich des Ortes ausgebaut, das Feldwegenetz saniert und verbessert werden. Zudem würde ein zusätzlicher Hauptwirtschaftsweg am Ortsrand den landwirtschaftlichen Verkehr aus der Dorfmitte führen.Dennoch ist dem ...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball