Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Unerklärlicher Bruch im Spiel

Ofterdingen verspielt Führung und verliert gegen Absteiger Herrenberg

Rückschlag für den abstiegsbedrohten Landesligisten Ofterdingen: Trotz Führung unterlag der TSV dem aufopferungsvoll kämpfenden VfL Herrenberg mit 1:2 (1:1) und ließ damit wichtige Punkte im Abstiegskampf liegen.

21.05.2012
  • Robin Fahrner

Ofterdingen. Kurz nach dem Schlusspfiff war auf dem Ofterdinger Sportplatz ein ungewöhnliches Bild zu sehen: Obwohl es eigentlich nur einen Verlierer gab, verließen beide Mannschaften den Platz mit hängenden Köpfen. Grund waren zum einen die gerade eben übermittelten Ergebnisse auf den anderen Plätzen, die den Abstieg des VfL Herrenberg trotz des Sieges endgültig besiegelten. Auf Ofterdinger Seite war die Enttäuschung groß, weil man die notwendigen Punkte leichtfertig verspielt hatte.

Von Beginn an war beiderseits die Anspannung spürbar: Leichte Ballverluste, eine verkrampfte Partie. Dann aber kam der TSV besser ins Spiel. Ein erstes Ausrufezeichen setzte Ofterdingens Jan Schwabe mit einem fulminanten Schuss, VfL-Torwart Daniel Ulmer reagierte glänzend (7.). Ofterdingen versuchte danach weiter Druck aufzubauen und kam vor allem mit Standardsituationen gefährlich vors gegnerische Gehäuse.

So auch in der 19. Spielminute: Nach einem scharf getretenen Eckball von TSV-Stürmer Tim Wissmann stieg Marlon Ferreira am höchsten und köpfte zur umjubelten 1:0-Führung ein. Kurz darauf war es wieder Ferreira, der per Kopf nur um Zentimeter den Kasten verfehlte (23.). „Danach haben wir alles vergessen, was wir uns vorgenommen haben“, schimpfte TSV-Trainer Danijel Baric über den Bruch im Ofterdinger Spiel, „wir haben die einfachsten Dinge im Fußball und vor allem im Abstiegskampf nicht mehr befolgt.“

Als hätte jemand bei Ofterdingen den Pausenknopf gedrückt, beherrschten jetzt die Gäste aus Herrenberg das Spiel. Als VfL-Spielgestalter Kay Rosmer nach einem tollen Sololauf nur den Innenpfosten traf, hatte Ofterdingen noch Glück (32.). Doch dieses währte nicht lange: Nach einem überfallartigen Herrenberger Konter konnte sich TSV-Abwehrspieler Salvatore Cerabona nur mit einem Foul im eigenen Strafraum helfen. Den anschließenden Elfmeter verwandelte Herrenbergs Alexander Novak souverän zum 1:1 (38.).

In der zweiten Hälfte wurde der TSV Ofterdingen mit der ersten gefährlichen Aktion der clever spielenden Herrenberger kalt erwischt: Nach einem Freistoß konnte TSV-Keeper Markus Keller den Ball nicht klären, der eingewechselte VfL-Stürmer Yannick Egeler war zur Stelle und schob ohne Mühe zur 2:1-Führung ein (53.). Der TSV wirkte danach konsterniert und schaffte es kaum noch, die VfL-Abwehr nachhaltig in Verlegenheit zu bringen. Zumal Herrenberg durch schnelle Konter immer gefährlich blieb, die TSV-Hintermannschaft gut beschäftigte und so vom eigenen Tor fernhielt. Zu allem Unglück musste Ofterdingens Torschütze Ferreira verletzt ausgewechselt werden.

„Das war einfach zu wenig“, fasste der Brasilianer das Spiel zusammen. „Alles war wir in den letzten Wochen richtig gemacht haben, haben wir heute falsch gemacht. Aber wir dürfen jetzt nicht lange die Köpfe hängen lassen und müssen nach vorne schauen – alles andere bringt uns nichts.“

TSV Ofterdingen: Keller, Dürr (66. Eipper), Grober, Burchuladze, Toninger, Seif, Ferreira (74. Laur), Schwabe (45. Schaller), Cerabona, Yacoub, Wissmann.

Ofterdingen verspielt Führung und verliert gegen Absteiger Herrenberg
Niedergeschlagen: Ofterdingens Trainer Danijel Baric nach der 1:2-Niederlage gegen Herrenberg.Bild: Ulmer

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.05.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball