Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübingen

Ohne Führerschein erwischt worden

Ohne Führerschein und mit dem Auto seines Vaters ist ein 27 Jahre alter Ammerbucher am Montagabend an einer Kontrollstelle in der Hegelstraße von der Polizei gestoppt worden.

18.10.2016
  • ST

Der 27-Jährige behauptete zunächst, er hätte seinen Führerschein zuhause vergessen. Die Polizisten prüften das und fanden heraus, dass er gar keinen Führerschein hat. Der Mann gab schließlich zu, das Auto ohne Wissen seiner Eltern genommen zu haben.

Er wird deshalb wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verdachts des unbefugten Gebrauchs eines Kraftfahrzeugs angezeigt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

18.10.2016, 12:59 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball