Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Laichingen

Ohnmächtige Frau aus Höhle gerettet

Eine ohnmächtige Frau ist aus der Tiefenhöhle in Laichingen (Alb-Donau-Kreis) gerettet worden.

20.05.2016

Von dpa/lsw

Laichingen. Wie die Bergwacht Württemberg am Freitag mitteilte, war die junge Frau morgens am tiefsten für Besucher erreichbaren Punkt der Höhle gefunden worden. Besucher verständigten Mitarbeiter am Höhleneingang, die die Rettung in die Wege leiteten. Notarzt, Rettungsdienst, 13 Bergretter sowie die Freiwillige Feuerwehr waren vor Ort. Nach der medizinischen Versorgung war die Frau wieder bei Bewusstsein und wurde in einer Schleifkorbtrage durch die engen Schächte nach oben transportiert. Sie kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Warum sie ohnmächtig wurde, ist nicht bekannt.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Mai 2016, 19:52 Uhr
Aktualisiert:
20. Mai 2016, 18:45 Uhr
zuletzt aktualisiert: 20. Mai 2016, 18:45 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen