Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mit Borgward und Alfa Romeo

Oldtimertag auf dem Marktplatz mit rund 150 Ausstellern

Zum sechsten Mal laden die Oldtimerfreunde Necker-Alb-Schönbuch und das Reutlinger Stadtmarketing zum Oldtimertag. Am Sonntag, 19. August, werden auf dem Marktplatz 150 Fahrzeuge mit H- oder rotem Kennzeichen erwartet.

13.08.2012
  • Bernd Ulrich Steinhilber

Reutlingen. Mit rund 150 Oldtimern – mehr passen einfach nicht auf den Marktplatz – rechnen die Oldtimerfreunde am Sonntag, 19. August. Zwar wurden 600 Besitzer der alten Karossen mit dem H-Kennzeichen angeschrieben. Wie viele von ihnen nach Reutlingen kommen – Genaues weiß man nicht. Aber 150 dürften es schon werden, hieß es bei einem Pressegespräch.

Sicher aber ist, dass der Alfa Romeo Touring 2000 Spider Star der Schau sein wird, eines jener 3500 Modelle, die ausschließlich für den amerikanischen Markt produziert wurden. Ein Borgward aus den 50er-Jahren zählt zu den Juwelen wie der Lanz Bulldog Typ D 1616 mit 2,256 ccm Hubraum. Schlichtweg aus Platzgründen werden allerdings alte Lastwagen auf dem Marktplatz fehlen.

Besuch vom Bodensee und aus Pforzheim

Zu sehen bekommen die Besucher nicht nur die wertvollen Stücke der Oldtimerfreunde. Erwartet werden fünf Fahrzeuge der Oldtimerfabrik Neu Ulm, die Autos von einem Club am Bodensee, der mit offenen Fahrzeugen eintrifft und die Fiat-500-Liebhaber der Pforzheimer Oldtimerfreunde. Auch die Veranstalter sind gespannt darauf, was am Ende auf dem Marktplatz alles zu sehen ist.

Ein Highlight des Oldtimertags ist wieder die kostenlose Ausfahrt, zu der man sich beim Info-Point anmelden kann. Lediglich für die Busfahrt mit dem alten Saurer-Bus aus den 50er-Jahren sind zwei Euro zu bezahlen. Bevor sich die Fahrzeuge zu ihren noch nicht bekannt gegebenen Zielen aufmachen, werden sie und ihre Besitzer kurz vorgestellt.

Der 1989 gegründete Verein zählt 136 Mitglieder, die derzeit 220 Oldtimer- und Youngtimer, 100 Motorräder und 50 Traktoren in Schuss halten. Jeden zweiten Freitag treffen sie sich um 19.30 Uhr beim Stammtisch im Häslacher Kleintierzüchterheim zum Fachsimpeln und Pläne schmieden. Dazu gehören gemeinsame Ausfahrten und die Teilnahme an Festzügen.

Info: Am Sonntag, 19. August, 10.30 Uhr bis 16.30 Uhr, erwarten die Oldtimerfreunde mindestens 5000 Besucher. Der Eintritt ist frei. Und auch die Teilnehmer müssen keine Standgebühr bezahlen.

Oldtimertag auf dem Marktplatz mit rund 150 Ausstellern
Die Oldtimerfreunde Neckar-Alb-Schönbuch organisieren zum 6. Mal den Oldtimertag in Reutlingen. Hier flankieren sie die Stadtmarketing-Chefin Tanja Ulmer (in Weiß), der sie am Oldtimertag diesen Borgward zur Ausfahrt anvertrauen. Bild:Steinhilber

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

13.08.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball