Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
One Way

Til Schweiger in einem Thriller, der sich mit Vergewaltigung auseinandersetzt.

Til Schweiger in einem Thriller, der sich mit Vergewaltigung auseinandersetzt.

ONE WAY
Kanada

Regie: Reto Salimbeni
Mit: Til Schweiger, Lauren Lee Smith, Sebastien Roberts

- ab 16 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
24.11.2015

Verleihinfo: Der erfolgreiche New Yorker Werbeprofi Eddie Schneider hat sein Lebensziel fast erreicht: Er wird Partner in der Top-Agentur Birk und ist mit der Tochter des Inhabers verlobt.

Doch dann wird eine Mitarbeiterin seines Teams von seinem zukünftigen Schwager Anthony vergewaltigt.
Anthony weiß von Eddies Affäre mit einer Nachbarin und setzt ihn unter Druck. Eddie lässt sich erpressen und leistet für Anthony einen Meineid. Der wird freigesprochen, aber kurz darauf lassen die Birks Eddie fallen: Er verliert seinen Job und seine Verlobte.

Wenig später wird Anthony ermordet. Alle Spuren führen zu Eddie: Er hat ein Motiv, aber kein Alibi. Doch er beteuert seine Unschuld...

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.11.2015, 12:00 Uhr | geändert: 07.08.2009, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige