Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Wilde Müllkippe auf dem Österberg entdeckt

Ordnungsamt will Verursacher finden und Anzeige erstatten

Insgesamt 50 Müllsäcke hat ein Passant auf dem Tübinger Österberg um die Wielandshöhe herum entdeckt. Der Finder informierte das Ordnungsamt, das mit einem Kleinlaster anrücken musste, um den Müllhaufen wegzuräumen.

13.01.2015
  • loz

Tübingen. Die Säcke beinhalteten überwiegend Verpackungsmaterial. „Das hätte man auch ganz normal in gelben Säcken entsorgen können“, zeigt sich Rainer Kaltenmark, Leiter des Ordnungsamtes, verständnislos.

Der Abfall wurde sukzessiv an vier verschiedenen Stellen abgeladen. „Der Inhalt der Säcke deutet jedoch auf einen einzigen Verursacher hin“, so Kaltenmark. Das Ordnungsamt versucht nun den Müllsünder ausfindig zu machen, um ihn dann beim Landratsamt anzuzeigen. „Wir werden alles tun, um die Sauberkeit Tübingens zu gewährleisten“, sagt der Ordnungsamtsleiter.

Ordnungsamt will Verursacher finden und Anzeige erstatten

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

13.01.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball