Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Rhabarber-Protest

Palmer: Tübingen soll schwäbisch bleiben

30.11.2015

Was schwäbische Widerborstigkeit mit Tschernobyl-Rhabarber, seinem Vater, Stuttgarter Bahnhofsprotesten und seiner Minderheitenposition in seiner Partei in Bezug auf Flüchtlinge zu tun haben könnte, fasste der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer am Freitagabend zusammen. Bei den Tübinger Landesgeschichtlern präsentierte er bei der Tagung „Zwischen Region, Nation und Europa“ vor etwa 70 Zuhöre...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
30. November 2015, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
30. November 2015, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 30. November 2015, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen