Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kampf gegen den Menschenhandel auf den Philippinen

Pater gegen Sex-Mafia

Der irische Pater Shay Cullen bekämpft Menschenhandel auf den Philippinen. Jetzt erzählt er in der Diözese Rottenburg-Stuttgart davon.

06.10.2016
  • Kathrin Löffler

Das Problem ist eine katholische Maßregel: Sag’ nur nichts Schlechtes über irgendjemanden. Auf den Philippinen sind 81 Prozent der Menschen katholisch. Sie kennen diese Maxime. Auch die kleinen Mädchen unter ihnen, die von Verwandten vergewaltigt, in die Prostitution getrieben oder von pädophilen Sextouristen gekauft wurden. Und sie missdeuten sie. „Das macht es schwierig, über Missbrauch zu rede...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball