Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mit den Arbeitspferden über die Neckarbrücke

Paul Weimer arbeitete im Fuhrunternehmen seines Vaters

Tübingen. Paul Weimer führt hier seine Arbeitspferde über die Neckarbrücke zum nächsten Einsatz. Damals kein seltener Anblick. 1939 ist das Bild wohl entstanden, vermutet Erika Röcker, Enkelin des damaligen Fuhrunternehmers Phillip Weimers, in dessen Firma der Sohn Paul mitarbeitete.

20.09.2011

Paul war der Patenonkel von Erika Röcker und damals 25 Jahre alt. Er arbeitete vor allem mit den Pferden des Fuhrunternehmens und fuhr nur selten mit den Lastwagen. Paul Weimer starb in den letzten Kriegstagen, im Mai 1945, während eines Angriffs auf Berlin. „Eigentlich war er mit seiner Kompanie gar nicht in Berlin stationiert, aber er musste noch einmal mit dem Auto in die Stadt“, erklärt Röcker.

Phillip Weimer gründete das Fuhrunternehmen mit Sitz in der Belthlestraße 5 in den 20er-Jahren. Es existierte bis 1979. „Transportiert wurde alles, was damals so anfiel“, erzählt Erika Röcker. Zum Beispiel abgemähtes Gras oder auch Kohle per Leiterwagen. Später benutzte das Unternehmen auch Lastwagen, um Milch oder Personen zu transportieren.

Nach dem Zweiten Weltkrieg hat Erika Röckers Vater, Willi Weimer, das Fuhrunternehmen übernommen. Er fuhr in den späten 1940er und Anfang der 1950er Jahre seine Sauerland-Tour, brachte Maico-Motorräder nach Solingen, nahm Radio-Gehäuse mit in den Süden. Willi Weimer lebt heute 92-jährig in Rottenburg. „Am Ende fuhr mein Vater noch mit einem einzigen Milchtankwagen“, erzählt die 71-jährige Erika Röcker. Sie hat das historische Foto mit Paul Weimer den Zeitzeugnissen zur Verfügung gestellt.

len

Paul Weimer arbeitete im Fuhrunternehmen seines Vaters

Paul Weimer arbeitete im Fuhrunternehmen seines Vaters

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

20.09.2011, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Bürgermeisterwahl im ersten Anlauf entschieden Christian Majer holt in Wannweil auf Anhieb knapp 60 Prozent
Klarer Sieg fürs Aktionsbündnis: Kein Gewerbe im Galgenfeld 69,6 Prozent beim Bürgerentscheid: Rottenburg kippt das Gewerbegebiet Herdweg
Warentauschbörse Stetes Kommen und Gehen
Kommentar zur Bürgermeisterwahl in Wannweil Jetzt muss er Kante zeigen
Amtsgericht Horb verhandelt Cannabis-Besitz Hanfkekse aus eigenem Anbau
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball