Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Perfektes VfB-Heim-Debüt von Trainer Wolf: 4:0 gegen Fürth
Stuttgart

Perfektes VfB-Heim-Debüt von Trainer Wolf: 4:0 gegen Fürth

Dank des höchsten Saisonsiegs hat der VfB Stuttgart seinem neuen Trainer Hannes Wolf ein perfektes Heim-Debüt beschert.

03.10.2016
  • dpa

Stuttgart. Mit dem 4:0 (3:0) gegen die SpVgg Greuther Fürth rückten die Schwaben am Montagabend auf Rang drei der 2. Fußball-Bundesliga vor. Die Neuzugänge Carlos Mané mit einem Doppelpack in der Anfangsphase (2. und 4. Minute) und Benjamin Pavard (24.) sowie Kapitän Christian Gentner (80.) erzielten vor 38 150 Zuschauern die Tore für die Gastgeber. Der 35 Jahre alte Wolf ist erst seit knapp zwei Wochen Nachfolger von Jos Luhukay. Die Fürther haben nun fünf Punkte Rückstand auf den VfB und die Aufstiegsplätze.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

03.10.2016, 22:51 Uhr | geändert: 03.10.2016, 22:10 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball