Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Rottenburg

Pfanne vergessen: Küche brannte

Eine unbeaufsichtigte Pfanne auf dem Herd hat am Montagabend gegen 18 Uhr in der Burgäckerstraße einen Küchenbrand verursacht.

06.12.2016
  • ST

Eine 47-jährige Bewohnerin hatte Fett in einer Pfanne erhitzt und dabei kurzfristig die Küche verlassen. Als sie wenig später zurückkam, hatte sich das Fett entzündet, die Flammen griffen bereits auf die Möbel über. Die Bewohnerin und ihr 15-jähriger Sohn versuchten erfolglos, die Flammen selbst zu löschen. Erst die hinzugerufene Feuerwehr, die mit sechs Fahrzeugen und 32 Einsatzkräften anrückte, konnte den Brand löschen. Die Küche wurde durch das Feuer zerstört und die Wohnung durch den Rauchgasniederschlag unbewohnbar. Die 47-Jährige und ihr Sohn atmeten bei den Löschversuchen Rauchgase ein. Beide wurden zur Überwachung in ein Krankenhaus gebracht. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 40000 Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.12.2016, 16:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball