Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Rottenburg / Eratskirch

Pferd ausgerutscht: Reiter bricht sich ein Bein

Zu einem Reitunfall kam es am Samstag gegen 17.15 Uhr auf einem landwirtschaftlichen Weg zwischen Rottenburg und Eratskirch.

15.01.2017

Von hz

Wegen Eis- und Schneeglätte stürzte dort Pferd Felix samt seines 65-jährigen Reiters. Da der 65-Jährige nicht aus dem Steigbügel kam, brach er sich ein Bein. Er wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. Das Pferd blieb unverletzt.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Januar 2017, 11:48 Uhr
Aktualisiert:
15. Januar 2017, 11:48 Uhr
zuletzt aktualisiert: 15. Januar 2017, 11:48 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen