Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Schwanz abgedreht

Piloten bei ruppiger Landung unverletzt

Auf dem Farrenberg kam es am Dienstag um die Mittagszeit zu einem Unfall. Nach Darstellung der Flugsportler kein wirklich dramatischer Vorfall.

02.06.2015
  • bei

Mössingen. „Ein abgedrehter Schwanz kommt schon mal vor.“ Conrad Hartter, Vorsitzender des Tübinger Flugsportvereins, versucht, die Dramatik aus dem Unfall von Dienstagmittag zu nehmen. Nach seiner Darstellung berührte beim Landen eines zweisitzigen Seglers ein Flügel zu früh den Boden, die Maschine brach aus und drehte dabei den hinteren Teil des Rumpfes ab. „Das sah dramatischer aus, als es ist...

80% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball