Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Pink-Floyd-Kopie in Perfektion
Psychedelischer Sound und opulente Farbenpracht: Echoes mit (von links) Oliver Hartmann, Tiffany Kirkland und Michael Unger zelebrieren Songs vom Pink-Floyd-Album „The Dark Side of the Moon“ in Reutlingen.Bild: Haas
Echoes-Konzert in der Stadthalle

Pink-Floyd-Kopie in Perfektion

Die Tribute-Band aus Aschaffenburg lässt die englische Supergruppe in der Reutlinger Stadthalle aufleben und begeistert 600 Fans.

09.01.2017
  • Thomas de Marco

Wenn schon Pink Floyd als Band von der Bildfläche verschwunden ist, dann kann wenigstens diese Gruppe aus Aschaffenburg über den Verlust hinwegtrösten: Echoes haben sich als Coverband mit ihren Tribute-Auftritten einen hervorragenden Namen als Pink-Floyd-Ersatz erspielt und ihre Kopie zum eigenen Kunstwerk entwickelt. Gut 600 Besucherinnen und Besucher in der Stadthalle haben auch in Reutlingen d...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball