Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Das Mittwochs-Interview

„Planung ist über den Haufen geworfen“

Springreiter Marvin Frey verrät im Gespräch mit der SÜDWEST PRESSE wie er trotz einer erneuten Verletzung von Speiki, auf eine erfolgreiche Saison hofft und dass in Sulz am Neckar Michael Jungs Dortmunder Finalsieg im Video-Livestream bejubelt wurde.

20.03.2019

Von Frank Häusler

SÜDWEST PRESSE: Herr Frey, vor drei Wochen wurden Sie 19 Jahre alt und erreichten die Altersklasse der Jungen Reiter. Ändert das etwas an der Vorgehensweise auf ein neues Reitsportjahr?Marvin Frey: Da sich mein von Ralf Weischedel zur Verfügung gestelltes Spitzenpferd Speiki erneut verletzt hat, wird sich nicht viel ändern. Im Gegenteil. Meine Saisonplanung ist durch die Verletzung eher über den ...

94% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
20. März 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
20. März 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 20. März 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen