Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Platz für 4000 Medien
Monika Bauer unterstützt das ehrenamtliche Team der Eutinger Gemeindebücherei beim Neuaufbau. Bürgermeister Armin Jöchle schaute sich in dem neuen Raum schon einmal um.Bild: Bernhard
Lesekultur

Platz für 4000 Medien

Eutingens Gemeindebücherei bezieht ihre neuen Räume im Schule-C-Bau. Am 29. Januar ist Eröffnung.

21.01.2017
  • Dunja Bernhard

Hell und luftig ist der neue Büchereiraum in einem ehemaligen Klassenzimmer. Bisher stehen nur wenige Bücher in den rollbaren Regalen. Doch auch wenn die rund 4000 Medien, die der Raum einmal beherbergen soll, eingeräumt sein werden, bleiben noch genügend Schneisen für den Lichteinfall durch die großzügige Fensterfront.

Das Nasenkitzlig-Staubige hundertmal durchblätterter Seiten haben Büchereien längst abgelegt. Neuester Lesestoff wartet in modernen Bibliotheken, dazu Zeitschriften, DVDs und Hörbücher. So soll es auch in Eutingen künftig sein.

Um den alten Bestand zu durchforsten und Antiquiertes durch Neues und Ansprechendes zu ersetzen, baut die Gemeinde auf Monika Bauer. Sie ist die Leiterin der Horber Stadtbücherei. „Wir haben uns Frau Bauer ausgeliehen“, feixt Bürgermeister Armin Jöchle. Für eine Bücherei sei das doch sehr geschickt.

Die Grundlagen für eine Gemeindebücherei legte der frühere Bürgermeister Julius Schaffner, erzählt Jöchle. Beim Bau des Rathauses 1978/79 plante er dafür einen zusätzlichen Raum im Dachgeschoss ein. Von Anfang an begleitete Viktor Urban die Gemeindebücherei, leitete sie über viele Jahre und steht noch heute beratend zur Seite.

Bis 2015 stand der Bücherei ein jährliches Budget von 1000 Euro zur Verfügung. Mit dieser finanziellen Ausstattung konnten die Medien von den ehrenamtlichen Mitarbeitern aber nicht auf dem Laufenden gehalten werden. „2015 beschloss der Gemeinderat, die Bücherei aus ihrem Schattendasein zu holen“, berichtet der Schultes. Im C-Bau der Schule, der nach Auflösung der Hauptschule leer stand und nun als Bürgerzentrum fungiert, gab es geeignete Räume. Der Gemeinderat bewilligte 2016 15000 Euro für die Erstausstattung der Bücherei und zusätzlich ein jährliches Budget von 6000 Euro.

In Eutingen gibt es noch eine zweite Bücherei: die der katholischen Kirchengemeinde. Gespräche über eine Kooperation gab es nicht, sagt Jöchle. Er sei froh über ein alternatives Angebot. Als Konkurrenz sieht er die beiden Büchereien nicht. Fünf ehrenamtliche Mitarbeiter kümmern sich neben Bauer um den Aufbau und Betrieb der neuen Gemeindebücherei. Sie nutzen den Umzug, um vom Karteikartensystem auf moderne EDV-Programme bei der Ausleihe umzusteigen. Die Hardware dafür steht schon auf einem großzügigen Schreibtisch. Bauer liest dort die neuen Medien ein. Denn mit jedem weiteren Tag füllen sich die Regale. Die Bücher, die vom Rathaus in die neuen Räume mit umziehen – es sind nur zehn Prozent des vorherigen Bestands –, lagern derzeit im ehemaligen Lernmittelraum nebenan.

Der Schwerpunkt der Eutinger Gemeindebücherei liegt auf Kinder- und Jugendbüchern. Aber auch Erwachsene werden künftig fündig. Belletristik und Sachbücher sind schon in zwei Regalen aufgereiht. Außerdem hat die Bücherei sechs Zeitschriften abonniert. „Es braucht Zeit, eine Bücherei aufzubauen“, sagt Bauer. Orientieren wollen sich die Mitarbeiter dabei an den Nutzern und ihren Wünschen. „Wir müssen gucken, wer kommt und was ausgeliehen wird.“

Eine Leseecke mit Sofa oder Lümmelkissen wird es zunächst nicht geben. Auf dem Flur wäre dafür eventuell Platz, bleibt Jöchle wage. „Das hier ist erst einmal die Grundausstattung.“

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.01.2017, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball