Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Platz zwei und drei an den Pyrenäen
Gelungenes Viersterne-Debüt seines Fast-Olympiapferdes: Michael Jung springt in Pau/Frankreich mit Fischer-Takinou auf Platz zwei. Bild: fh
Reitsport

Platz zwei und drei an den Pyrenäen

Lokalmatador Maxime Livio hat in Pau im abschließenden Springen des französischen Viersternevielseitigkeitsturniers Michael Jung von der Spitze verdrängt.

19.10.2016
  • Frank Häusler

Quasi in letzter Minute. Dennoch zeigte sich der Altheimer mit Platz zwei und drei zufrieden. Für 2017 obendrein besonders wertvoll.Im Verlauf von Frankreichs einziger Viersterne-Vielseitigkeitsprüfung (CCI****) schien ein Sieg für Michael Jung durchaus möglich gewesen zu sein.Nach Dressur und einem schweren sechseinhalb Kilometer langen Geländeritt über 45 Sprünge lag Jung sogar mit Fischer-Roca...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball